Am vergangenen Wochenende, 17. und 18. März, präsentierte STEWA Touristik seine 10. Reisemesse, die „Family & Friends Tage“. Die Reisemesse ist die größte ihrer Art im gesamten Rhein-Main-Kinzig-Gebiet und zog rund 12.500 Besucher in das STEWA Reisezentrum nach Kleinostheim. Zur Jubiläumsveranstaltung ließ sich der Gruppenreiseveranstalter mit Schwerpunkt auf exklusiver Bustouristik wieder einiges einfallen:

In der 2.500 qm großen Bushalle präsentierten 45 Aussteller aus den Bereichen Bus- und Flugtouristik, Hotellerie sowie Kreuzfahrten auf Fluss und Meer ihre neuesten Reisetrends. In einem zusätzlich aufgebauten Außenzelt befand sich die STEWA-Alm. Hier gab es Hüttengaudi, Spiel, Spaß und Spannung für die ganze Familie. Alpenfans konnten beim Wettmelken, Armbrustschießen, Bierkrugschieben und Hirschgeweih-Zielwurf ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und so Reisegutscheine gewinnen.

Insgesamt wurden Reisen im Gesamtwert von über 130.000,- Euro verlost. Jeder Messebesucher erhielt am Eingang ein Freilos. Um die Gewinnchancen zu erhöhen, konnten die Besucher zusätzliche Reiselose kaufen. Der Reinerlös der Verlosung wird dem Bayerischen Roten Kreuz (BRK) gespendet.

Auf der Showbühne überzeugte Victoria – das bekannteste und erfolgreichste Helene Fischer Double. Die Rostockerin sang live die schönsten Hits von Helene in zauberhafter Optik und mit professioneller Bühnenperformance. „Ich bin schlichtweg atemlos, wie nahe Victoria dem Original kommt“, so ein begeisterter Besucher.

Der Erlenbacher Schlagersänger Mario Steffen schmetterte mit Herzblut seine aktuellen Hits. Mit Liedern wie „Bäng, Bäng“ oder „Du schaffst das schon“ eroberte er im Handumdrehen die Herzen der Besucher.

Das Trio „Stefan & die Aufdreher“ drehte auch in diesem Jahr wieder so richtig auf. Ohne Wenn und Aber: „Keiner kann uns bremsen, wir machen schließlich Musik aus Leidenschaft“, so der Bandleader Stefan Dietl, der im niederbayrischen Elisabethszell das Hotel „Mariandl“ führt.

Für Lokalkolorit sorgte schließlich die Waldaschafferin Lore Hock. Die Kabarettistin präsentierte Ausschnitte aus ihrem Programm „Lore auf Reisen“. Geschichten aus dem wahren Leben, amüsante Erinnerungen von ihren Reisen mit STEWA Touristik.

Mode für Junge und Junggebliebene zeigte Ruth Paschold mit ihren Models von der Boutique Flair während einer Modenschau.

Das Moderatorenteam, Sabine Reschke-Schadel und Michael Murza, führte gemeinsam durch das abwechslungsreiche Bühnenprogramm. Sie luden Kandidaten zu Rate- und Gewinnspielen ein, führten Fachgespräche mit interessanten Talkgästen. Ganz im Zeichen des digitalen Zeitalters präsentierten die Moderatoren live auf der Bühne mittels einer VR- Brille und großer Videoleinwand eine virtuelle Entdeckungsreise durch ein neues Kreuzfahrtschiff.

Ein besonderes Highlight waren die Sonderverlosungen „Seereise“. Neben der großen Reisetombola wurde zusätzlich zweimal täglich pro Ziehung eine traumhafte Seereise verlost. Den glücklichen Kreuzfahrten-Gewinnern wurden die Preise persönlich vom Firmenchef Peter Stenger auf der Bühne überreicht.

Unter dem Motto „Sagen Sie uns Ihre Meinung“ gab es erstmals auf der Reisemesse einen Stand mit einer Meinungsumfrage. Kundenwünsche und Trends sollen damit schneller erkannt und die Servicequalität weiter optimiert werden.